Alessio Leonardi (48) prägt diese Stadt, ohne dass man es auf den ersten Blick sieht. Der Grafikdesigner und Professor für visuelle Kommunikation an der HAWK in Hildesheim hat die Schriften für die „be berlin“-Kampagne des Berliner Senats entworfen, die nun auch von Berliner Feuerwehr und Polizei verwendet werden. Im Interview spricht er über seine Leidenschaft für Typographie, seine Comics, Berlin und die Frage, ob Schrift uns verändern kann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.