Er hatte seinem Freund mehrmals zu Bodyguards geraten. Das erzählt Bui Thanh Hieu gleich am Anfang des Gesprächs. Er ahnte, dass die mächtigen Männer, die den Freund zur Flucht aus der gemeinsamen Heimat Vietnam getrieben hatten, ihn auch in Berlin suchen würden. Und er hatte Recht. Nach Erkenntnissen deutscher Ermittler entführte ein Überfallkommando des vietnamesischen Geheimdienstes Trinh Xuan Thanh, den Freund, am 23. Juli vorigen Jahres im Tiergarten und verschleppte ihn nach Hanoi.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.