Berlin - Die zusätzlichen Ausgaben könnten nicht allein auf die Fluggäste umgewälzt werden, sagte der Berliner Landesvorsitzende Alexander Kraus im Interview der Nachrichtenagentur dapd. Beide Länder sind mit jeweils 37 Prozent an der Flughafengesellschaft beteiligt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.