Unzureichender Schutz: Die Kassenärzliche Vereinigung deckt sich jetzt selbst mit Material ein.
Foto: BLZ/Markus Wächter

Berlin - Es ist ein bizarrer Streit. Während die Stadt den Atem anhält, weil sie kurz vor Beginn einer Epidemie steht, zanken Senat und Ärzteschaft. Mittendrin Ärztefunktionär Burkhard Ruppert. Ein Gespräch über den Mangel an Schutzmasken, ein implodierendes Gesundheitssystem und den Sturm, der losbrechen wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.