Der Club der Visionäre auf der Kreuzberger Lohmühleninsel 
Der Club der Visionäre auf der Kreuzberger Lohmühleninsel 
Foto: Imago Images 

Berlin - Extrem hohe Mieten, seit vier Monaten aber gar keine oder kaum Einnahmen: In dieser prekären Lage befinden sich viele der 140 Berliner Clubs zurzeit. Die CDU macht nun einen großen Vorschlag zu ihrer Rettung: Den Clubs soll die Miete komplett erlassen werden. Ihr Vorschlag: „Die Vermieter verzichten auf 50 Prozent der Miete, das Land zahlt die anderen 50 Prozent“, sagte Christian Goiny, Clubexperte und haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, am Mittwoch der Berliner Zeitung. „Außerdem erwarten wir den Erlass der Mietzahlungen bei landeseigenen Immobilien.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.