Andere Bundesländer haben die Maskenpflicht schon beschlossen, Berlin zieht jetzt nach. 
Foto: dpa

Berlin - Der Einzelhandel darf bereits ab diesem Mittwoch wieder öffnen, Berliner müssen in Zukunft aber Mundschutz in Bus und Bahn tragen: Der rot-rot-grüne Senat hat am Dienstag die ersten Lockerungen und neue Maßnahmen für Berlin in der Corona-Krise beschlossen. Die neue Verordnung soll an diesem Mittwoch in Kraft treten und gilt bis zum 10. Mai.  Eine Übersicht: 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.