Berlin - Corona bestimmt noch immer das Leben. Dennoch gibt es wieder deutlich mehr Besucher in Berlin als noch vor wenigen Wochen. Einige davon sind zu „Metropolis: The New Now“ angereist. Bis Sonnabend diskutiert die Metropolenkonferenz Chancen und Erkenntnisse aus der Pandemie. Auch Themen wie Klimaschutz, Verkehrswende oder Bürgerbeteiligungen standen auf der Tagesordnung. Auftakt war am Mittwoch.

Zahlreiche Bürgermeister und Städteforscher aus aller Welt waren dazu ins E-Werk nach Mitte gekommen, noch viel mehr waren online mit dabei. Die große Frage war: Wie soll das „New Now“, das neue Jetzt, gestaltet werden?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.