Berlin - Die Entscheidung ist gefallen. Der Senat hat auf seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, die Bewegungsfreiheit der Berliner in der Corona-Krise weiter einzuschränken. Sie dürfen sich künftig ab der Stadtgrenze nur noch in einem Radius von 15 Kilometern aufhalten. Die neue Regelung, die bereits in Städten und Landkreisen im benachbarten Brandenburg gilt, wirft viele Fragen auf.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.