Janina Spiekermann kocht in Reinickendorf ehrenamtlich für Obdachlose.
Foto: Berliner Zeitung/Sabine Gudath

Berlin - Fast ist es wie Weihnachten. Zumindest beim Essen. Es gibt Kasslerbraten mit Soße, Rotkohl, Kartoffelpüree und Salat – als Nachtisch einen Schokoweihnachtsmann. „Gar nicht so einfach, die Portionen für 25 Menschen einzuschätzen“, sagt Janina Spiekermann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.