Auch das Club-Restaurant Kater Blau musste coronabedingt schließen. Wann sich die Lage wieder normalisiert, vermag bislang niemand zu sagen.
Foto: imago images

Berlin - Der Senat will die unter der Corona-Krise leidende Wirtschaft mit zusätzlich 60 Millionen Euro unterstützen. Damit sollen nun erstmals auch Unternehmen mit 10 bis 50 Mitarbeitern rückzahlungsfreie Zuschüsse erhalten. Das teilten Regierungschef Michael Müller und Finanzsenator Matthias Kollatz (beide SPD) am Dienstag im Anschluss an die Senatssitzung mit. Wie Müller sagte, könnten davon zum Beispiel kleine oder mittelgroße Kinos, aber auch gastronomische Betriebe profitieren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.