Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD)
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter

Berlin - Sie ist das Gesicht des Krisenmanagements, diejenige, die Berlin und das Berliner Gesundheitssystem durch die Zeiten von Corona führt. Zwischen unzähligen Telefonkonferenzen hat die Sozialdemokratin Dilek Kalayci, 53 Jahre, Zeit für ein Interview. Ein Gespräch über strenge Ausgangssperre, Vorratshaltung von Schutzkleidung und die Frage: Was kommt nach der Krise?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.