Berlin bereitet sich auf die Aufnahme zehntausender Ukraine-Flüchtlinge vor. „Wir richten uns ein auf zunächst 20.000 Menschen“, sagte Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung. „Diese Zahl ist ganz klar ein ‚zunächst‘. Denn wir wissen noch nicht, wie viele es werden.“ Viele seien inzwischen auch privat untergekommen, weil in Berlin eine große ukrainische Community lebe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.