Berlin-Schöneberg: Die Yorckbrücke ist weg - und wird saniert

In Berlin-Schöneberg ist am Samstag eine der Brücken über die Yorckstraße per Kran ausgehängt worden.

Yorckbrücke Nummer 11 soll saniert werden und danach wieder an ihren Ort zurückkehren, wie die Grün Berlin GmbH mitteilte, die als Bauherr fungiert. Es werden insgesamt vier Brücken saniert.

Ziel ist eine durchgängige Verbindung für Radfahrer und Fußgänger zwischen dem Park am Gleisdreieck im Norden und dem Flaschenhalspark südlich der Yorckstraße. Die Brücken sind Teil des Radweges Berlin-Leipzig. Ihre Sanierung soll Ende des Jahres abgeschlossen sein. (dpa)