Eine S-Bahn hält im Bahnhof unter dem Terminal T1 des BER. Noch dürfen keine Fahrgäste mitreisen. Doch spätestens Mitte Oktober beginnt der reguläre Betrieb. Für die Linien S45 und S9 braucht die S-Bahn jeweils eine zusätzliche Zuggarnitur.
Foto: dpa/Bernd Settnik

Berlin/Schönefeld - Ganz schön weit draußen, der BER. Dauert sicher ziemlich lange dorthin! Wenn es darum geht, wie sie zum neuen Schönefelder Flughafen gelangen, geraten viele Berliner ins Schaudern. Am Freitag bemühte sich Susanne Henckel vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), den Befürchtungen entgegenzutreten: „Zwischen Berlin und dem BER ist die Bahn konkurrenzlos in Bequemlichkeit, Fahrzeit und Preis.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.