Die Berliner Luft soll sauberer werden – auch ohne Diesel-Fahrverbote. An diesem Donnerstag soll ein Maßnahmenpaket verabschiedet werden, das kurzfristig für Besserung sorgt. Beim zweiten Berliner Dieselgipfel im Roten Rathaus geht es um ein Zehn-Punkte-Papier, das Besitzern von Dieselautos nicht wehtun wird. Stattdessen will der Senat den Umstieg auf saubere Fahrzeuge fördern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.