Die Spenden für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses werden zwar von Jahr zu Jahr mehr, doch noch immer fehlt ein Großteil des Geldes, um die historischen Barockfassaden sowie Kuppel und Portale zu rekonstruieren. Das geht aus dem jährlichen Sachstandsbericht des Bauministeriums an die Mitglieder des Bundestags-Haushaltsausschusses hervor, der der Berliner Zeitung vorliegt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.