Berlin - Nach dem schweren Unfall mit vier Toten in Berlin-Mitte geht die Ursachenforschung auch am Dienstag weiter. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Bevölkerung um Mithilfe gebeten und am Montagabend gefragt, wer den Unfall mit dem SUV beobachtet habe und Angaben zum Hergang machen könne. Zudem suchen die Ermittler nach Bürgern, die Videoaufzeichnungen beziehungsweise Mitschnitte vom Unfallhergang haben. Zeugen sind gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.