Die Berliner Kliniken sind auf viele Corona-Infizierte gut vorbereitet.  
Foto:  Kay Nietfeld/dpa

Berlin - Nach der vorsichtigen Öffnung in vielen Lebensbereichen wollen auch Berlins Kliniken in der Corona-Pandemie ein Stück zurück zur Normalität. In Abstimmung mit der Berliner Krankenhausgesellschaft sei die Gesundheitsverwaltung dabei, einen Einstieg in den „normalen“ Krankenhausbetrieb vorzubereiten, sagte Sprecher Moritz Quiske. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.