Berlin - Es ist ein verzweifelter Hilferuf, den die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) an diesem Montagmorgen abgesetzt hat. Ihre Einnahmen sind zurückgegangen, allein im Januar dieses Jahres um insgesamt 100 Millionen Euro. Das hat eine Umfrage der BKG ergeben. Und die Lage wird sich weiter verschärfen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.