Eine "Bodycam" ist an der Einsatzweste eines Polizisten zu sehen.
Foto: dpa/Carsten Rehder

Berlin - Berlins Polizisten sollen ab nächstem Jahr Körperkameras erhalten, sogenannte Bodycams. Ein Pilotprojekt dazu soll am 1. Januar beginnen, danach werden die Polizeidienststellen damit ausgestattet. Das ist einer der wichtigsten Punkte der Neufassung des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (ASOG) - kurz: Polizeigesetz -, das die Koalition nach mehr als zweijähriger Arbeit am Montag vorgestellt hat. Andere konfliktreiche Themen wie die Videoüberwachung kriminalitätsbelasteter Orte oder Regelungen zum finalen Rettungsschuss durch Polizisten wurden dagegen ausgeklammert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.