Berlin - Mal wirbt er im Seniorenheim um Spenden, mal in Rotary- und Lions-Clubs – Wilhelm von Boddien, Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Schloss, ist angetrieben von einem Ziel: Er will 105 Millionen Euro für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses sammeln. Eine ausgeklügelte Strategie hilft ihm dabei.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.