Thomas Herter auf dem Atlantik. 
Foto: Thomas Herter 

Berlin - Der winzige Punkt dort in all dem Blau auf der Satellitenkarte ist die Segelyacht „Nomad“. Auf ihrem Weg von der Ostküste Amerikas von New Jersey entlang des 40. Breitengrads zurück nach Deutschland hat sie die Hälfte der herausfordernden Atlantiküberquerung von West nach Ost bereits hinter sich gebracht. Um das Schiff herum hunderte Seemeilen nur Wasser, aktuelle Position 43º 10.989 N  31º 54.827 W. Der Wind weht an diesem Sonnabend mit 17 Knoten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.