Ihre Stammlinie ist die M1, doch zum Interview kommt Ramona Pop zu Fuß. Kurz nachdem die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 90 Jahre alt geworden sind, zieht die Grünen-Politikerin Bilanz – und schaut in die Zukunft. Die Wirtschaftssenatorin ist Vorsitzende des BVG-Aufsichtsrats.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.