Nur wenige Tage noch, dann hat Berlin eine neue Straßenbahnstrecke. Vom kommenden Sonnabend an fahren die M 8 und M 10, die am Nordbahnhof endeten, in den Westen Berlins – bis Hauptbahnhof und zur Lüneburger Straße in Moabit. Die nächste Verlängerung ist bereits in Sicht: Ab 2020 soll die M 10 bis zum U-Bahnhof Turmstraße verkehren. Aber das reicht dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nicht. Künftig müsse die Tram bis Tegel fahren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.