Berlin - Terrorbedrohung, Angst vor Kriminalität und die Flüchtlingskrise lassen eine Branche boomen: das Wachschutzgewerbe. Im Jahr 2012 waren im der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft in Berlin noch 59 private Sicherheitsfirmen organisiert. Im ersten Quartal gehörten dem Verband nach Angaben einer Sprecherin bereits 76 Firmen an.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.