Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die die Schließung von mehr als 800 der knapp 1400 deutschen Krankenhäuser vorschlägt, stößt auf heftige Kritik – auch in Berlin und Brandenburg. Nach der am Montag vorgestellten Untersuchung könnten die verbleibenden Häuser dann deutlich mehr Personal und eine bessere Ausstattung erhalten. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.