Berlin - Eigentlich fliegen die Schuppen beim eigenen Versuch nur in Richtung der Küchenwand, trotzdem liegen sie anschließend über die ganze Küche verteilt. Auch das Filetieren geht nicht problemlos vonstatten, die Bauchgräten erweisen sich als hartnäckige Gegner. Die Zubereitung eines Buntbarschs kann eine Herausforderung sein. Umso mehr, wenn man ihn frisch kauft.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.