In der Kritik: Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD)
In der Kritik: Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD)
Foto: dpa

Berlin - Kurz bevor der Senat an diesem Dienstag eine neue Teststrategie für Berlin diskutiert, äußern Gesundheitsstadträte erneut Protest. Sie kritisieren, dass die zwölf Amtsärzte nach wie vor nicht in die Planung einbezogen werden – obwohl Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) das versprochen habe. Mehr noch: Die Senatorin sagte eine geplante Telefonkonferenz zu dem Thema am Montag kurzfristig ab.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.