Potsdam - Nach bisherigen Erkenntnissen gab es im Land Brandenburg keine Tötungsverbrechen, die im Zusammenhang mit der rechtsextremistischen Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) stehen. Das sagte Innenminister Ralf Holzschuher (SPD) am Mittwoch in Potsdam.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.