Potsdam/Berlin - Blitzeis hat auf Berlins Straßen und Gehwegen zu zahlreichen Unfällen geführt. Fußgänger stürzten am Montagmorgen auf spiegelglattem Boden, Autos krachten ineinander, Radfahrer konnten sich oft nicht mehr halten. Die Feuerwehr rief um 9 Uhr für den Rettungsdienst den Ausnahmezustand aus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.