Generaloberst Nikolai Bersarin (l.) am 8. Mai 1945 in Berlin.
Foto: imago images / ITAR-TASS

Berlin - Feiern wir den 75. Jahrestag der deutschen Niederlage am 8./9. Mai 1945! Malen Sie sich bitte aus, „wir“, die Deutschen, hätten diesen Krieg gewonnen. Wie würden unsere Straßen heißen? Welche Lebenserinnerungen hätten viele unserer „arischen“ Väter, Großväter oder Urgroßväter fabriziert? Wie würden wir denken und handeln? Wie sähen Europa und die Welt aus? Ein Albtraum! Jedoch einer, der uns Heutige zu tiefem Dank an die Soldaten der Anti-Hitler-Koalition verpflichtet. Deshalb ehren wir in Berlin die Sowjetsoldaten, die vor 75 Jahren unsere Stadt von ihrer mörderischen Besessenheit befreiten und dabei zu Zehntausenden ihr Leben ließen. Sie sind auch unsere Helden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.