Jasna, Ismar und Gabriel haben ihre blauen Sportjacken mit gelben Streifen übergezogen, vor sich her tragen sie die Flagge von Bosnien-Herzegowina, bei den Makkabi Spielen in Berlin vertreten sie ihr Land. Vor und nach ihnen sind weitaus größere Delegationen aus England, Argentinien und Israel. Die drei Bosnier halten ihre Telefone in die Luft, machen Fotos von sich und vom Olympiapark, von der Waldbühne, von den anderen Athleten, sie freuen sich und sind glücklich. Unter großem Getöse laufen sie in die Waldbühne ein.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.