Falten zu kriegen, ist nicht fair, deshalb darf man alle legalen Mittel anwenden, um sie loszuwerden. In meinem Fall heißen sie Botulinumtoxin (BTX) und Hyaluronsäure.

Das eine ist – sehr verkürzt gesagt – ein Nervengift, das die Muskeltätigkeit lähmt und daher recht nützlich gegen Mimikfalten ist. Das andere ist eine natürliche Substanz der Haut und wird zum Volumenaufbau unter dieselbe gespritzt. Ich finde beide gleichermaßen sympathisch, denn mir geht es nur um das eine: Ich will jünger aussehen. Je mehr desto besser.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.