Nach dem Brand mit drei Todesopfern in einem Schöneberger Saunaclub ist die Diskussion in den Bezirksämtern über den Brandschutz entbrannt. Die Betreiber des Saunaclubs an der Kurfürstenstraße haben gegen die Brandschutzvorschriften verstoßen. Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat deren Einhaltung nicht kontrolliert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.