Berlin - Beim Brand nahe dem Teufelsberg im Berliner Stadtteil Grunewald dauern die Löscharbeiten weiter an. Das Feuer sei unter Kontrolle und die Fläche des Feuers konnte verringert werden, sagte ein Feuerwehrsprecher am frühen Mittwochmorgen. Wie viel Hektar Waldboden noch brennen, war zunächst unklar. Am Dienstagabend waren etwa 16 Hektar betroffen. Die Feuerwehr werde die ganze Nacht über vor Ort sein und nach weiteren Glutnestern suchen, hieß es weiter.

Schwer zugängliches Gebiet

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.