Berlin - Das Land Brandenburg wird mit einem „weiter so“ seine selbst aufgestellten Klimaziele nicht erreichen. Davon geht der grüne Klimaschutzminister Axel Vogel aus, der einen klaren Handlungsbedarf sieht. Denn das Land soll bis 2045 auf Klimaneutralität umgerüstet werden. Das heißt: Es sollen keine klimaschädlichen Gase mehr ausgestoßen werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.