Guben - Guben. Erich Honecker trug ihn, man kennt den einstigen DDR-Partei- und Staatschef gar nicht ohne. Und auch die Blues Brothers waren nur echt mit ihm – dem Filzhut aus Guben. Der Hutmachermeister Carl Gottlob Wilke erfand die wasserabweisende Kopfbedeckung 1822. Der Hut machte die Neißestadt im Osten Brandenburgs weltbekannt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.