Den Musikern macht die Arbeit im Homeoffice sichtbar Spaß.
Foto: Volkmar Otto/Polizei

Potsdam - Bolero von Maurice Ravel schallt durch die Dachgeschosswohnung in Steglitz. In wohlgeformten Tönen, gespielt auf einer Querflöte. Ulrike Ebenfeld steht mit ihrem Instrument im Wohnzimmer vor der geöffneten Balkontür. Sie trägt eine Uniform der Brandenburger Polizei. Nur dass auf ihren Schulterklappen keine Sterne leuchten, sondern eine silberfarbene Harfe zu sehen ist. Die 50-Jährige ist beim Landespolizeiorchester Brandenburg angestellt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.