Ob Pankow noch ein neues Einkaufszentrum mit Möbelhaus braucht, sollen die Einwohner bald selbst entscheiden. Das will jedenfalls der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Torsten Schneider möglich machen. Nach seiner Vorstellung soll erstmals in Berlin ein Bezirksparlament beschließen, dass die Bewohner über ein umstrittenes Bauvorhaben abstimmen können.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.