Darf der smarte Hauptmann Jan Carnitzki in seiner dunkelblauen Luftwaffenuniform mit den gelblichen Kragenspiegeln überhaupt hier sein an diesem Mittwochmorgen? In einem Kursraum vor fast 20 Oberstufenschülern des Barnim-Gymnasiums in Falkenberg? Seit der SPD-Landesparteitag Ende März beschlossen hatte, dass militärische Organisationen nicht an Schulen werben dürfen, wird darüber deutschlandweit debattiert. Viel Schelte hatte die Landes-SPD für diesen Beschluss erhalten, auch von Parteifreunden aus der Bundespolitik.

Jugendoffizier Jan Carnitzki kam durch die Wehrpflicht zur Bundeswehr

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.