Berlin - Gestern kam ein verwirrter junger Mann auf mich zu. Er stammt wohl nicht aus Berlin, denn er fragte, wo denn dieses „Kiez“ sei, von dem alle reden. Ob das eine Bar oder ein Club sei? Gute Frage, dachte ich.

So richtig barig und clubbig ist ja kein Kiez in Berlin derzeit. Wenn überhaupt etwas aufmacht, dann nur draußen. Viele Läden schließen nachts wieder, und weil kaum Touristen in der Stadt sind, wirkt alles leer.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.