Berlin - In Berlin-Alt-Treptow soll ein unbekannter Mann einen Busfahrer fremdenfeindlich beleidigt und bespuckt haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 39-jährige Busfahrer stand am Mittwochabend an der Endhaltestelle bei der Puschkinallee in der Nähe seines Busses, als er von dem Unbekannten unvermittelt attackiert wurde. Der Täter flüchtete anschließend. (dpa/bb)