Wer sich in der Möckernstraße 72  der  früheren Remise nähert, wird von fröhlichen Gesängen und Trommeln  empfangen. Die große Glastür gestattet  den Blick auf weiß gekleidete Menschen aller Hautfarben, die in kleinen Schritten um eine silbern geschmückte Säule  in der Mitte des Saales herumtanzen. Was auf den ersten Blick wie eine  Karnevalprobe  anmutet, ist in Wirklichkeit ein Gottesdienst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.