Grundschul-Wiederöffnung nach den Sommerferien. Ein Junge trägt freiwillig eine Atemschutzmaske in der Grundschule. (Symbolfoto)
Foto: imago images/Hans Lucas

Berlin - Wenige Tage bevor die Berliner Grundschulehrinnen und -lehrer zur Vorbereitung des neuen Schuljahres in die Schulen zurückkehren, wird das offensichtlich, was Insidern schon vor, spätestens aber seit Beginn der Corona-Krise klar war: Die Berliner Politik und ihre Schulverwaltung sind beim Thema Grundschulen plan- und ideenlos. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.