Charity: Mal was anderes als immer bloß Sauerei

In einem Luxushotel zur Kaffeezeit mit Kindern Pfefferkuchenhäuschen zu bauen – es gibt unangenehmere Arten, Gutes zu tun. Am Dienstag hatten Model Franziska Knuppe, Moderator Maxi Arland, die Schauspieler Tina Ruland und Raúl Richter und Moderatorin Esther Sedlaczek (die märchenschöne Tochter von Schauspieler Sven Martinek) so eine Verabredung im Grand Hyatt Hotel am Potsdamer Platz. Sie bauten mit Kindern aus dem SOS-Familienzentrum Hellersdorf und aus dem SOS-Kinderdorf Moabit Lebkuchenhäuser.

Franziska Knuppe war auch zum Spionieren gekommen, denn so einen Bauplan für eine Lebkuchenbutze kann man zu Hause mit der eigenen Familie in der Adventszeit ja auch sehr gut gebrauchen. Mal was anderes als immer bloß Plätzchen backen: „Das ist immer eine riesige Sauerei in der Küche.“ GZSZ-Darsteller Raúl Richter wollte etwas lernen: „Ich habe noch nie ein Lebkuchenhaus gebaut und halte mich deshalb an die Fachkraft.“ Benjamin Donath, der Chef-Patissier des Luxushotels, kümmerte sich um die Bauherren. Seine Kollegen aus der Küche hatten auch ein Büfett für die Kinder angerichtet, auf dem lauter Sachen standen, auf die die Kleinen stehen: Spaghetti mit Tomatensoße, Chicken Wings (die bekamen spontanen Applaus!) und Salat (wenigstens keine Buhrufe...).

Wohl eine Nebenwirkung der Model-Castingshows im Fernsehen: Franziska Knuppe wurde besonders oft von den Kindern um gemeinsame Erinnerungsfotos und Autogramme gebeten.

Eine große Kundenbelustigung

Während Microsoft vorige Woche die Deutschlandpremiere der hauseigenen neuen Konsole XBox One mit geladenen Gästen im schicken Bürohaus unter den Linden feierte, will die Konkurrenz von Sony an diesem Donnerstag eine große Kundenbelustigung bieten. Im Sony-Center wird eine Bühne aufgebaut, auf der Künstler wie MC Fitti, Donots und Madcon auftreten und so den Leuten, die sich für den Verkauf der neuen Playstation 4 am Vorabend des Verkaufsstarts angestellt haben, die Wartezeit verkürzen.

Gegen 17.15 Uhr soll der Trubel auf dem roten Teppich mit dem Eintreffen der ersten Gäste beginnen. Erwartet werden Moderator Kai Pflaume, Extremsportler Felix Baumgartner und die Schauspieler Nathalia Wörner, Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Um 19.15 Uhr sollen sich die Ladentüren vom Sony Store öffnen und der Verkauf der PS4 beginnen.

Mal sehen, ob alle Glasscheiben der umstehenden Gebäude heil bleiben oder ob das Gedränge zu Beschädigungen führt.