Eine Woche vor dem Start des neuesten Teils der Transformer-Saga hat die Berliner Polizei zwei Besucher des Planeten Cybertron kurzerhand abgeschleppt. Die beiden Fahrzeuge im Stil der Transformer-Protagonisten Bumblebee und Barricade gerieten am Donnerstag in eine Verkehrskontrolle der Beamten. Dabei stellten die Polizisten noch vor Ort erhebliche Mängel Fest. Neben Fahrwerk, Reifen und Beleuchtung entsprachen auch beide Auspuffanlagen eindeutig nicht den Anforderungen.

Am Ende wurden beide Wagen von einem „Abschleppticon“, wie die Polizei schreibt, zur weiteren Überprüfung abgeschleppt. Ob die beiden bei der Transformers-Premiere nächsten Donnerstag dabei sein können, ist noch offen. Unklar blieb außerdem, ob es sich um Fans oder um eine professionelle Werbeaktion handelte.

(BLZ)