Die Anschläge auf koptische Christen in Ägypten wenige Tage vor Ostern haben ein makabres Opfer-Ranking bestätigt: Die heute weltweit am meisten bedrohte Religionsgemeinschaft ist die Christenheit. In manchen Ländern wie dem Irak steht eine über Jahrhunderte hinweg lebendige christliche Tradition vor der Auslöschung.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.