Mitte - Clärchens Ballhaus in Mitte, seit fast 106 Jahren eine Institution des Berliner Nachtlebens, steht vor einer ungewissen Zukunft. Der RBB berichtete, dass der neue Eigentümer den Mietvertrag für die Immobilie in der Auguststraße zum Ende dieses Jahres gekündigt hat. Ob dies das Ende des Tanzlokals und Restaurants bedeutet oder ob der Betrieb nach einer Sanierung im kommenden Jahr weitergehen kann, blieb am Mittwoch unklar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.