Paul Kustermann empfängt seinen Besuch im Büro in Schöneberg. Rampensau steht auf dem Klingelschild. So heißt die „Agentur für schweinisch gute Künstler“, zu denen auch Paul Kustermann gehört. Er ist Humor-Trainer und Clown-Ausbilder, Autor, Schauspieler, Regisseur und Coach. Der freundliche Mann mit Halbglatze kommt lachend zur Tür. Wenn sich jemand mit den Besonderheiten des Humors auskennt, dann ja wohl er. Kustermann sagt, Humor sei mehr als ein Lacher nach einem Witz. Für den gebürtigen US-Amerikaner ist Humor eine konsequente Lebenshaltung. Und ein hilfreicher Umgang in Konfliktsituationen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.