Um kurz nach acht hält ein Mannschaftswagen der Polizei vor dem Köpenicker Containerdorf. Die Beamten holen einen Mann aus Eritrea ab, der seit Februar hier wohnt. Er kann noch ein paar Sachen einpacken. Dann fahren die Polizisten mit ihm davon.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.